Eventmarketing Guide

img-3

Eventmarketing entschlüsselt

Eventmarketing: Dein Schlüssel zum erfolgreichen Event (mit Marketing Guide 2024)

Willkommen im Rampenlicht der Business-Bühne, wo innovative Ideen und strategische Planung auf das Eventmarketings treffen. Erfolgreiche Veranstaltungen sind das A und O in der heutigen Geschäftswelt. Denn sie sind nicht nur ein Ort der Begegnung, sondern auch ein mächtiges Marketing-Tool. Hier, in unserem Guide, verraten wir dir, wie du aus deinem Event eine triumphale Erfolgsgeschichte machen. Er ist dein Backstage-Pass für mehr Reichweite, Brand Engagement, Content und ein besseres Image. Tauche mit uns ein in das Abenteuer Eventmarketing und entdecke, wie du mit unserem Marketing Guide 2024 dein Event zum Talk of the Town machst. Let the show begin!
 

Inhaltsverzeichnis

– Was ist Eventmarketing und warum ist es wichtig (mit Beispiel Red Bull) 
– Der große Guide: So machst du erfolgreiches PR und Event Marketing 2024
– Best Practice: Coca-Cola als Beispiel für gutes Eventmarketing:
– Wie passt Eventmarketing in eine erfolgreiche Marketing Strategie?
– Vorteile von Eventmarketing
– Wie wählt man die richtige Zielgruppe für ein Event aus?
– Gutes Eventmarketing entschlüsselt: Was macht ein gelungenes Event aus?
– Wie kann man über Events eine Marke stärken (Branding)?
– Welche Rolle spielt Content bei einem Event?
– Inwiefern ist Nachbereitung ein Teil des Eventmarketings?
– Kann Sponsoring den Eventerfolg vergrößern?
– Welche Fehler sollte man beim Eventmarketing vermeiden?

Was ist Eventmarketing und warum ist es wichtig (mit Beispiel Red Bull) 

Eventmarketing bezeichnet die zielgerichtete und systematische Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen mit dem Ziel, Marketingziele zu erreichen. Es handelt sich um eine besondere Form des Marketings, bei der es vor allem darum geht, ein unvergessliches und interaktives Erlebnis zu schaffen. Red Bull ist ein Paradebeispiel dafür, wie eine Marke das Eventmarketing beherrscht und damit weltweit Aufmerksamkeit erregt. Ein besonders eindrucksvolles Beispiel ist der Red Bull Stratos, auch bekannt als der Sprung aus der Stratosphäre.

Im Jahr 2012 stellte der Extremsportler Felix Baumgartner mit Unterstützung von Red Bull einen Weltrekord auf, indem er aus einer Kapsel, die an einem Heliumballon befestigt war, aus einer Höhe von knapp 39 Kilometern absprang. Dieses Ereignis wurde nicht nur wegen der sportlichen Leistung, sondern auch wegen der ausgefeilten Eventmarketing-Strategie von Red Bull weltberühmt.

Livestreaming: Der Sprung wurde live im Internet übertragen und zog Millionen von Zuschauern weltweit an. Das Livestreaming des Events sorgte für ein immersives und packendes Zuschauererlebnis. Menschen rund um den Globus waren in Echtzeit dabei, als Baumgartner sich auf seinen historischen Fall zur Erde vorbereitete und diesen durchführte.

Durch die Integration von Livestreaming erzielte Red Bull mehrere wichtige Marketingziele:

Massive Reichweite: Die Übertragung war zugänglich für ein globales Publikum und erreichte schätzungsweise über 50 Millionen Zuschauer online. Das Livestreaming ermöglichte es, das Event zu einem globalen Phänomen zu machen.

Markenengagement: Der Livestream schuf ein hohes Maß an Interaktion und Engagement. Zuschauer konnten in Echtzeit kommentieren und ihre Gedanken und Emotionen teilen, was die Marke Red Bull noch weiter in das Bewusstsein der Öffentlichkeit brachte.

Content-Marketing: Das Event generierte Content, der nach der Liveübertragung weiterverwendet wurde. Aufgezeichnete Videos, Highlight-Clips und Interviews erweiterten die Lebensdauer des Events weit über den eigentlichen Sprung hinaus.

Markenimage: Der Red Bull Stratos verstärkte das Image von Red Bull als Marke, die mit Extremsport, Abenteuer und dem Überschreiten von Grenzen in Verbindung steht.

Red Bull demonstrierte mit diesem Event sein Geschick, durch innovative Nutzung von aktueller Technologie und ein tiefes Verständnis für die Wünsche seiner Zielgruppe ein Marketingereignis zu schaffen, das sowohl die Marke stärkt als auch einen bleibenden Eindruck in der Popkultur hinterlässt.

Der große Guide: So machst du erfolgreiches PR und Event Marketing 2024

 

Das Marketing-Universum ist weit und komplex, aber mit der richtigen Strategie und dem Know-how kannst du dein Unternehmen auf Erfolgskurs bringen. PR- und Event Marketing sind zwei kraftvolle Instrumente, um deine Botschaft zu verbreiten und deine Zielgruppe zu erreichen. In diesem Guide zeige ich dir, wie du beide Bereiche effektiv einsetzen kannst, um nicht nur Aufmerksamkeit zu generieren, sondern auch nachhaltige Beziehungen zu deinem Publikum aufzubauen.

Grundlagen verstehen:

PR Marketing – Mehr als nur Pressemitteilungen

Das Ziel der Public Relations (PR) ist es, ein positives Image deiner Marke zu schaffen und zu pflegen. Hier geht es um den systematischen Aufbau von Beziehungen zu Medien, Influencern und anderen Schlüsselpersonen. Eine effektive PR-Strategie umfasst Aktivitäten wie Storytelling, Medienarbeit und Krisenkommunikation.

Event Marketing – Veranstaltungen mit Mehrwert

Event Marketing bedeutet, Veranstaltungen strategisch zu nutzen, um deine Marke zu promoten. Dabei geht es um mehr als die reine Eventplanung. Ein erfolgreiches Event löst Emotionen aus, fördert Netzwerkaktivitäten und hinterlässt einen bleibenden Eindruck bei den Teilnehmenden. Das Ziel des Eventmarketings ist es, die Veranstaltung erfolgreich zu gestalten und nach außen zu tragen.

Livestreaming – Dein großer Multiplikator

Professionellen Livestreaming ist wie ein Boost-Schalter, den du umlegst. Mit einem Klick verstärkst du deine Kundenbeziehung. 

Klare Ziele setzen:

Bevor du loslegst, musst du wissen, was du erreichen willst. Möchtest du die Markenbekanntheit steigern, neue Produkte einführen oder die Kundenbindung vertiefen? Setze SMARTe Ziele (spezifisch, messbar, erreichbar, relevant, zeitgebunden) und richte all deine Aktivitäten darauf aus.

Zielgruppe definieren

Das Verständnis deiner Zielgruppe ist entscheidend für den Erfolg deiner PR- und Event-Marketing-Maßnahmen. Wer sind deine idealen Kundinnen, Partnerinnen oder Influencer*innen? Welche Medienkanäle nutzen sie? Was interessiert sie und welche Probleme kannst du für sie lösen?

Deine Geschichte erzählen

Authentizität ist der Schlüssel

Gute Geschichten haben die Macht, Menschen zu bewegen. Nutze Storytelling, um deine Marke und Produkte lebendig zu präsentieren. Erzähle authentisch, was dich auszeichnet und wie du die Welt deiner Zielgruppe verbessern kannst.

Konsistenz über alle Kanäle

Deine Geschichte sollte über alle Kommunikationskanäle hinweg konsistent sein. Ob Pressemitteilung, Social Media Post oder Event Präsentation – deine Kernbotschaften müssen klar und deutlich sein.

Event planen

Das richtige Format wählen

Nicht jede Veranstaltung ist für jedes Unternehmen geeignet. Webinare, Workshops, Konferenzen oder informelle Netzwerkevents bieten unterschiedliche Möglichkeiten, um deine Ziele zu erreichen. Wähle das Format, das am besten zu deinem Unternehmen und deiner Zielgruppe passt.

Erlebnis schaffen

Die Teilnehmenden deines Events sollen etwas Besonderes erleben. Biete interessante Inhalte, interaktive Elemente und sorge für eine angenehme Atmosphäre, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Medien und Influencer nutzen

Den richtigen Mix finden

Medienarbeit ist nicht nur der Versand von Pressemitteilungen. Baue ein Netzwerk an Journalistinnen und Influencerinnen auf, die zu deiner Branche passen. Kombiniere klassische Medienarbeit mit modernem Influencer Marketing, um deine Reichweite zu maximieren.

Langfristige Beziehungen aufbauen

Die Beziehung zu Medienvertreterinnen und Influencerinnen sollte langfristig und auf Authentizität basieren. Sei hilfsbereit, liefere interessante Geschichten und sei eine verlässlicher Partner*in.

Online- und Offline-Aktivitäten integrieren

Die Grenzen zwischen Online- und Offline-Marketing verschwimmen immer mehr. Nutze Social Media für Eventankündigungen, Livestreams und zur Kontaktpflege nach dem Event. Kombiniere Offline-Erlebnisse mit Online-Content, um eine breitere Wirkung zu erzielen.

Ergebnisse messen und analysieren

Verfolge deine KPIs

Um den Erfolg deiner PR- und Event-Marketing-Maßnahmen zu messen, musst du Key Performance Indicators (KPIs) festlegen. Diese können Besucherzahlen, Medienberichte, Engagement-Raten oder Lead-Generierung sein.

Feedback einholen und lernen

Sammle Feedback von Teilnehmenden und Partnern, um herauszufinden, was gut ankam und was verbessert werden kann. Nutze diese Erkenntnisse, um deine künftigen Maßnahmen und die Integration von Dienstleistungen zu optimieren.

Zusammenfassung

  • Grundlagen verstehen und klare Ziele setzen.
  • Die Zielgruppe genau kennen und gezielt ansprechen.
  • Authentisches Storytelling über alle Kanäle hinweg.
  • Sorgfältige Eventplanung mit dem richtigen Format und unvergesslichen Erlebnissen.
  • Medien und Influencer gezielt und langfristig für die Markenkommunikation nutzen.
  • Online- und Offline-Aktivitäten integrieren.
  • Ergebnisse messen und aus Feedback lernen.

Mit diesem Guide in der Hand bist du bestens vorbereitet, um dein PR- und Event Marketing auf das nächste Level zu heben und dein Unternehmen erfolgreich zu positionieren. Remember, consistency and authentic engagement are your best allies in this journey.

Unser Service

Konferenz

Geschäftstreffen und Konferenzen erlangen durch HD-Streaming eine ganz neue Dimension. Verbinde dich mit einem breiteren Publikum und verstärke den Impact deiner Botschaft.

Webinar

Dank Livestreaming für Webinare kreierst du eine fesselnde und interaktive Lernlandschaft. Vertiefe die Verbindungen zu deinem Publikum, egal wo es sich befindet.

Interview

Bring deine Interviews auf ein neues Level, lebendiger und spannender als je zuvor. So wird jedes Gespräch zu einem packenden Live-Erlebnis.

Produkte

Mit unserem Livestreaming wird deine Produktpräsentation zu einer weltweiten Show. Zeige jedes Detail in leuchtender Qualität und lasse dein Produkt strahlen.

Best Practice: Coca-Cola als Beispiel für gutes Eventmarketing: 

Coca-Cola ist ein weiteres Unternehmen, das für sein exzellentes Eventmarketing bekannt ist. Ein leuchtendes Beispiel dafür ist die alljährliche “Coca-Cola Weihnachtstour”. Seit 1997 tourt der beleuchtete Coca-Cola Weihnachtstruck durch verschiedene Länder und bringt die weihnachtliche Botschaft von Freude und Gemeinschaft direkt zu den Menschen.

Weihnachtstour – Emotionales Erlebnis für die Zielgruppe: Das Event kreiert ein emotionales Erlebnis, indem es mit der weihnachtlichen Stimmung synchronisiert ist und positive Gefühle wie Freude, Großzügigkeit und Gemeinschaft fördert – Werte, die stark mit der Marke Coca-Cola verbunden sind. Diese Art des Eventmarketings geht über reine Werbung hinaus und schafft eine persönliche und emotionale Verbindung zur Marke.

Einige Aspekte, die dieses Event zu einem erfolgreichen Beispiel für gutes Eventmarketing machen:

Markenbotschaft: Der Weihnachtstruck ist eng mit dem Bild von Coca-Cola verknüpft und hat sich zu einem ikonischen Symbol der Marke und der weihnachtlichen Feiertage entwickelt. Die Tour bekräftigt die Markenbotschaft von Coca-Cola, die Glücksmomente und das Zusammensein feiert.

Kundenerlebnis: Coca-Cola schafft ein einzigartiges Kundenerlebnis, indem Besucher Fotos mit dem Truck machen, Weihnachtslieder hören und natürlich Coca-Cola probieren können. Dieses Erlebnis stärkt die Kundenzufriedenheit und -bindung.

Kommunikation: Die Weihnachtstour mit dem Sie wird breit in traditionellen und sozialen Medien beworben und die Besucher werden ermutigt, ihre Erfahrungen zu teilen, was die Sichtbarkeit erhöht und die Mundpropaganda fördert.

Nachhaltigkeit: Im Laufe der Jahre hat Coca-Cola das Konzept der Weihnachtstour immer weiterentwickelt, um auch Aspekte der Nachhaltigkeit und sozialen Verantwortung zu integrieren. Dies spiegelt den wachsenden Wunsch der Konsumenten wider, Marken zu unterstützen, die Werte vertreten, die ihnen wichtig sind.

Community Engagement: Die Tour sammelt oft Spenden für wohltätige Zwecke oder arbeitet mit lokalen Organisationen zusammen, um einen positiven Einfluss in der Gemeinschaft zu hinterlassen.

Livestreaming: Natürlich wird das ganze Event auch immer per Livestream begleitet.

Die Coca-Cola Weihnachtstour demonstriert die Kraft des Eventmarketings, um nicht nur ein Produkt zu vermarkten, sondern auch, um die Marke mit positiven Werten und Traditionen zu verknüpfen, was letztendlich die Markenloyalität stärkt und Coca-Cola als Teil des weihnachtlichen Festes etabliert.

Wie passt Eventmarketing in eine erfolgreiche Marketing Strategie?

Eventmarketing ist integraler Bestandteil einer ganzheitlichen Marketingstrategie. Es geht darum, das Markenprofil aktiv und emotional aufzuladen und potenzielle Kunden sowie bestehende Kund*innen nicht nur rational, sondern auch emotional anzusprechen. Die richtige Integration von Events in deine Marketingstrategie kann die Kundenbindung stärken und den Umsatz steigern. Es ist wichtig, dass deine Events nicht isoliert betrachtet werden, sondern als Teil einer übergreifenden Kommunikationsstrategie fungieren. Wie das genau geht, zeigen wir dir in unserem Guide: 

Vorteile von Eventmarketing:

Gutes Eventmarketing kann dir zahlreiche Vorteile verschaffen. Du schaffst es nicht nur, deine Zielgruppe aktiv und motiviert an einem Ort zu versammeln, sondern bietest ihnen auch ein unvergessliches Erlebnis, das positiv mit deiner Marke assoziiert wird. Dies fördert die Kundenbindung und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Weiterempfehlungen. Darüber hinaus kann Eventmarketing die Sichtbarkeit deiner Marke verbessern und dir helfen, direkt Feedback von Kund*innen und Stakeholdern zu erhalten.

Wie wählt man die richtige Zielgruppe für ein Event aus?

Die Wahl der Zielgruppe ist genauso wichtig wie das Event selbst. Du musst genau wissen, wen du erreichen möchtest – seien es Kunden, Investoren oder andere Stakeholder. Die zielgerichtete Ansprache deiner Zielgruppe über verschiedene Kanäle wie E-Mail-Marketing oder Social Media ist entscheidend. Es ist fundamental, dass Marketing und Eventplanung Hand in Hand gehen, um sicherzustellen, dass das richtige Publikum erreicht wird.

Gutes Eventmarketing entschlüsselt: Was macht ein gelungenes Event aus?

Ein gelungenes Event zeichnet sich durch klare Ziele, eine sorgfältige Planung und eine ansprechende Durchführung aus. Die Teilnehmenden sollen aktiviert und Teil des Geschehens werden – Interaktivität ist hier das Stichwort. Beispielsweise können Gewinnspiele oder Workshops dazu beitragen, die Teilnehmenden einzubinden und einen Mehrwert zu bieten. Die Veranstaltung sollte so gestaltet sein, dass sie im Gedächtnis bleibt und die Teilnehmenden auch im Nachhinein noch positiv davon sprechen.

Wie kann man über Events eine Marke stärken (Branding)?

Events bieten eine hervorragende Plattform, um das Markenimage zu stärken und ein bestimmtes Markenprofil zu kommunizieren. Durch erlebnisorientierte Veranstaltungen, die positive Gefühle wecken, entsteht im besten Fall eine positive Emotion im Besucher, die unzertrennlich mit deiner Marke verbunden wird. Denk an den Sprung von Felix Baumgartner aus der Stratosphäre, der mit dem Slogan “Red Bull verleiht Flügel” verbunden wurde – ein perfektes Beispiel für erfolgreiches Branding durch Eventmarketing.

Welche Rolle spielen Customer und Content bei einem Event?

Content ist das Herzstück eines jeden Events. Er muss nicht nur informativ, sondern auch optisch ansprechend und auf die Zielgruppe zugeschnitten sein. Ein Event kann die perfekte Bühne sein, um qualitativ hochwertigen und relevante Inhalte zu präsentieren, die deine Botschaft verstärken und den Teilnehmenden einen Mehrwert bieten. Gutes Eventmarketing bedeutet auch, dass der Content über das Event hinaus wirkt und beispielsweise in sozialen Netzwerken geteilt wird.

Inwiefern ist Nachbereitung ein Teil des Eventmarketings?

Die Nachbereitung eines Events ist entscheidend, um den langfristigen Erfolg deiner Marketingbemühungen zu sichern. Eine systematische Auswertung des Events hilft dir zu verstehen, was gut funktioniert hat und was beim nächsten Mal verbessert werden kann. Kommunikation findet nicht nur während des Events statt, sondern vor allem auch danach, um die Beziehung zu den Teilnehmenden aufrechtzuerhalten und weiter zu stärken.

Mehrwert: Kann Sponsoring den Eventerfolg vergrößern?

Sponsoring ist eine hervorragende Möglichkeit, den Erfolg deines Events zu vergrößern, indem du zusätzliche Ressourcen erschließt und die Glaubwürdigkeit deines Events durch die Assoziation mit etablierten Marken steigerst. Es kann dir auch dabei helfen, dein Netzwerk zu erweitern und neue Zielgruppen zu erreichen. Sponsoring sollte jedoch sorgfältig ausgewählt und strategisch eingesetzt werden, um sicherzustellen, dass es die Botschaft und Ziele deines Events unterstützt.

Welche Fehler sollte man beim Event-Marketing vermeiden?

Die häufigsten Fehler im Eventmarketing umfassen eine schlechte Zielgruppenanalyse, unzureichende Planung und eine mangelhafte Nachbereitung. Ein weiterer Fehler ist es, das Event isoliert von der Gesamtmarketingstrategie zu sehen. Es ist ebenfalls wichtig, auf qualitativ hochwertigen und zielgruppengerechten Content zu achten und sicherzustellen, dass die Kommunikation vor, während und nach dem Event konsistent und zielgerichtet ist.

Zusammenfassung

– Eventmarketing ist ein entscheidendes Werkzeug, um Marketingziele zu erreichen und positive Emotionen mit einer Marke zu verknüpfen.
– Livestreaming ist der Schlüssel zu mehr Reichweite, Engagement, Content und Erfolg.
– Die Integration von Eventmarketing in die Gesamtstrategie ist essentiell für den Erfolg.
– Gutes Eventmarketing bietet zahlreiche Vorteile wie verbesserte Kundenbindung und Umsatzsteigerung.
– Die Auswahl der richtigen Zielgruppe und zielgerichtete Kommunikation sind entscheidend.
– Interaktivität und ein unvergessliches Erlebnis sind zentral für ein gelungenes Event.
-Branding kann durch Eventmarketing maßgeblich verstärkt werden.
– Qualitativer Content und eine ansprechende Präsentation sind unerlässlich.
– Nachbereitung ist ein wichtiger Teil des Eventmarketings und dient der langfristigen Erfolgssicherung.
– Sponsoring sollte strategisch eingesetzt werden, um den Eventerfolg zu steigern.
– Vermeide Fehler wie schlechte Planung und mangelnde Integration in die Marketingstrategie.

Eventmarketing ist eine kraftvolle Methode, um Menschen nicht nur zu erreichen, sondern sie zu begeistern und langfristig an deine Marke zu binden. Mit den gegebenen Tipps und Tricks bist du gut ausgerüstet, um dein nächstes Event zu einem vollen Erfolg zu machen. Erinner dich immer daran: Ein gutes Event lebt von der Emotion, die es erzeugt – und genau dort setzt erfolgreiches Eventmarketing an.

Was man zum Event Streaming braucht

Dein Upgrade für Marketing, HR, Sales und Brands

Erreiche deine Audience, egal wo du bist.

Multi Kamera Show

mit extra Regie für deinen Stream, so wie im TV

Vor Ort Integration

Online-Teilnehmer:innen über Monitore ins Geschehen einbinden

Ausfallsicherheit

durch mehrere redundante Systeme (Internet, Audio, Regie)

Multi-Channel Streaming

gleichzeitig auf Vimeo, Youtube, Facebook, Teams, Zoom & Co.